Train your Instincts?

Train your Instincts?

Train your Instincts? Meisterschütze Howard Hill.

Vertrauen sie nur Lehrern, die wissenschaftlich und professionell argumentieren. Fragen sie nach. Hat ein Trainer oder Guru für seine Methode, für seine Art etwas zu tun, keine wissenschaftlich anerkannte und logische Erklärung, sind sie einem Scharlatan auf den Leim gegangen. Jüngst sprang mir das Inserat eines diplomierten Sport-Wissenschaftlers ins Auge. In wissenschaftlich geschminkten, aber in der Tat authentisch pseudowissenschaftlichen Begriffen, bot der Wissenschaftler an: „Instinkte“ und deine „Gesundheit“ mit dir zu trainieren.
Instinkte trainieren? Gesundheit trainieren?
Auf meine Anfrage, welche Instinkte denn speziell trainiert werden könnten, in den angebotenen Coachings, gab es keine klare Antwort, der Mann teilte sinngemäß mit, „das erfährst du beim Workshop“. Nun, ich möchte hier nicht weiter gehen. Wie schwierig die wissenschaftliche Unterscheidung allein von „Instinkten“ und „Reflexen“ ist, kann man leicht herausfinden. Täglich gibt es neue Erkenntnisse im Verstehen der äußert komplexen Arbeit unseres Gehirns; beim Bogenschießen helfen keine „Instinkte“ nicht „Intuition“ und auch nicht „Authentizität“, sondern sinnvolles Training. Gar nicht viel, aber nach einer bewährten Methode, ohne Humbug und religiöse, energetische, pseudowissenschaftliche oder feinstoffliche Anwandlungen. Bogenschießen ist keine romantische Religion; Bogenschützen erkennen, verstehen, trainieren, treffen – und sie bleiben auf der hellen Seite der Macht.

Humbug mit Bogen und Pfeil

Humbug mit Bogen und Pfeil

Trust only teachers who argue scientifically and professionally. Ask for. If a coach or guru has no scientifically acknowledged and logical explanation for his method, for his way of doing something, you went a charlatan on the glue. Recently, the advertising of a graduated sports scientist jumped on Facebook. In scientifically painted, but in fact authentically pseudo-scientific terms, the scientist offered to train „instincts“ and your „health“ with you.
Train instincts? Health training?
On my request, which instincts could be specially trained, in the offered coachings, the man gave no clear reply, but said, „you will find out at the workshop“. Well, I do not want to go further here. How difficult the scientific distinction of „instincts“ and „reflexes“ is, is easy to find out. Every day there are new discoveries in the understanding of the extremely complex work of our brain and body; In archery, „instincts“ do not help, not „intuitive powers“, nor „authenticity“, but planful training. Not much, but according to a tried and tested method, without humbug and religious, energetic, pseudo-scientific behavior. Archery is not a romantic religion but straight understandig, training, hitting – and fighting for truth.

Train your Instinct?

Train your Instinct?

#instinctivearchery #intuitivesbogenschießen #classicarchery #traditionalarchery #traditionellesbogenschießen #meditativesbogenschießen #humbug #charlatans #workshop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s