Klassisches Bogenschießen als Mentaltraining bei Manager Seminaren immer beliebter

Bogenschießen als Mentaltraining bei Manager Seminaren immer beliebter

Von Norbert Brust

peterostecher-legends-in-archery-movie 2010

Sogenanntes klassisches Bogenschießen gewinnt als Mentaltraining bei Managementseminaren, Mitarbeiter Incentive und Show Highlight von Firmenevents mehr und mehr an Bedeutung. Immer öfter ist ein Bogenkurs Teil vom Managementseminar oder Mentaltraining Seminar, wird als Showeinlage bei der Firmenveranstaltung oder Mitarbeiter Incentive eingesetzt. Peter O. Stecher trägt mit seinen Bogenkursen und Seminar Angeboten rund um’s Bogenschiessen diesem Trend Rechnung.

Dass Intuition nicht nur positiv, keinesfalls ausschließlich zielführend oder zuverlässig ist, wissen wir alle vom Roulette!

“Instinktives Bogenschießen” ist ebenfalls eine unselige Bezeichnung aus klaren Gründen, denn keinesfalls ist Bogenschießen ein Trieb, eine angeborene Fähigkeit oder Verhaltensweise,  “Instinkt” bedeutet Naturtrieb.

“Meditatives Bogenschießen” stellt dagegen eine regelrechte Bauernfängerei dar, denn zwangsläufig ist jeder ernsthaft ausgeübte Schießsport meditativ; Bogenschießen erfordert nicht mehr “Meditation” als das korrekte Schießen mit einer Schrotflinte.

“Meditatives Bogenschießen” wird gerne in entsprechend esoterisch orientierten Kreisen angeboten. Da spricht man gar von der “Kunst des Bogenschießens”, vom “Abendländischen Weg”, oder “aus sich heraus”, “es spüren” usw.  

Klassisches Bogenschießen ohne Visierhilfen, ist ein erlerntes System ein Ziel zu definieren, zu erfassen; Klassisches Bogenschießen ist Hirn-Augen-Muskel-Koordination und Automatisierung, wie im Kyudo beispielsweise.

Mentaltraining: Bogenschießen für Manager

Immer mehr Veranstalter von Management- und Mentaltraining Seminaren entdecken das Bogenschießen für Manager und Führungspersönlichkeiten. Und hier ist es besonders das Intuitive Bogenschießen, das sich als Mentaltraining für Manager und Führungskräfte eignet. Durch den Wechsel von Anspannung und Konzentration zu Entspannung und Loslassen kommen beim intuitiven Bogenschießen (oft auch als instinktives Bogenschießen oder meditatives Bogenschießen bezeichnet) Prozesse in Gang, die auch im täglichen Berufsumfeld eines Unternehmers oder einer Führungskraft benötigt werden: Anspannung, Zielorientierung, innere Ruhe und die Entscheidung im richtigen Moment loszulassen kennzeichnen Bogenschießen für Manager im Rahmen des Mentaltrainings.

LegendStick-Team: Vienna Archery Academy

LegendStick-Team: Vienna Archery Academy

„Es geht beim Intuitiven Bogenschießen als Mentaltraining für Manager darum ein Ziel anzuvisieren, sich in das Ziel zu versenken, eins zu werden mit Pfeil und Bogen und im richtigen Moment die Sehne loszulassen und den Pfeil intuitiv ins Ziel zu steuern.“ erklärt der Bogen Coach Peter O. Stecher, der bereits bei zahlreichen Management Seminaren, Firmenveranstaltungen und ähnlichen Events Bogenschießen als eigenes Modul im Rahmen des Mentaltrainings geleitet hat. „Bogenschießen wird immer mehr zu einem boomenden Trendsport und erfreut sich besonders in den Führungsebenen zunehmender Beliebtheit.  Bogenschießen hat einen stark meditativen Charakter, man kommt dabei zur Ruhe und lernt sich auf ein Ziel zu konzentrieren und das Loslassen im richtigen Moment, dann wenn der Bogenschütze eins mit Pfeil, Bogen und Zielscheibe ist.“ Dasselbe Prinzip wenden Manager auch in der täglichen Entscheidungsfindung an, wenn es darum geht sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren und schnell intuitive Entscheidungen zu treffen – das sind mentale Fähigkeiten wie sie in den Führungsetagen ständig  benötigt werden. „Man muss als Manager – ebenso wie als Bogenschütze – auch bereit sein loszulassen. Hier ist das Intuitive Bogenschießen ein ideales mentales Training dieser und anderer Soft Skills.“  Dass Bogenschießen als Mentaltraining bei Managern so gut ankommt führt der Bogen Coach auch auf die kindliche Freude, die beim Bogenschießen aufkommt zurück: „Beim Intuitiven Bogenschießen im Rahmen eines Management Seminars oder Mentaltraining wird selbst bei einem hartgesottenen Spitzenmanager das Innere Kind wieder wach und Assoziationen zu Robin Hood und den Indianer Speilen mit Pfeil und Bogen aus der Kindheit tauchen wieder auf.“

Bogenschießen als Mentaltraining für Manager und Führungskräfte.

Archery coaching Tanja Baumgartner, Dietmar Szarka im Arco Vienna Club.

Archery coaching Tanja Baumgartner, Dietmar Szarka im Arco Vienna Club.

Als Führungskraft benötigt man ein besonderes mentales Training um den Anforderungen des Berufsalltages gewachsen zu sein. Die Entwicklung dieser mentalen Fähigkeiten kann das intuitive Bogenschießen einem Manager oder Unternehmer vermitteln. „Auch g’standene Unternehmer, die sonst nicht auf die Idee kämen im stillen Kämmerlein zu meditieren bekommen durch Bogenschießen im Rahmen eines Erfolgs-Seminares für Führungskräfte und Spitzenmanager Zugang zu ihrer Inneren Mitte und meditieren in einer ihnen – vielleicht vom Golf her – vertrauteren Form der Konzentration.“  resümiert der Protagonist des Bogensports Peter Stecher. Um beim Bogenschießen Erfolg zu haben ist nicht nur die Technik, sondern entscheidend sind vor allem die innere Einstellung, Ausrichtung auf das Ziel, Vertrauen in die eigene Intuition und das Loslassen – das so manchem Teilnehmer eines Manager Bogenkurs besonders schwerfällt – im richtigen Moment. „Um seine Ziele zu erreichen ist es nicht nur beim Bogenschießen sondern auch im Business nötig manches loszulassen. Wer beim Bogensport die mentale Stärke entwickelt leicht und ohne zu zögern im rechten Augenblick loszulassen, dem fällt es auch im Geschäftsleben leichter unnötigen Ballast rechtzeitig abzuwerfen“ ist der Bogenkurs Leiter überzeugt. Wer – ob als Manager oder Bogensportler –  zögert loszulassen wird nur schwer sein Ziel erreichen, seien es Unternehmensziele oder die Zielscheibe beim Schießen mit Pfeil und Bogen.

Die Teilnehmer an seinen Bogenkursen für Manager sind jedoch nicht vom Ehrgeiz getrieben den Bogensport als olympische Disziplin zu betreiben, Bogenschießen zur Perfektion zu treiben und bei Bogenturnieren zu brillieren, sondern das intuitive Bogenschießen zur  Stärkung ihrer mentalen Fähigkeiten zu nutzen. „Meine Bogenkurse sind pures Mentaltraining. Bogenschießen für Manager müsste eigentlich in jedem Managementseminar enthalten sein oder noch besser ein Unterrichtsfach an jeder Wirtschaftsuniversität und Akademie für Führungskräfte“. Wenn man Peter Stecher, der auch als Journalist und Autor von Bogensport Bücher tätig ist, bei seinen Erzählungen über berühmte Bogenschützen und den Bogensport als Mentaltraining zuhört versteht schnell die motivierende Wirkung dieser Trendsportart. Man spürt direkt die Motivation, die vom Schießen mit Pfeil und Bogen ausgeht. „Ja, wer einmal Bogenschiessen als Mentaltraining versucht hat kann sich der Faszination des Bogensports nur noch schwer entziehen“, lächelt der Robin Hood der Bogensport Szene hinter seiner typischen dunklen Sonnenbrille.

BogenSportSchule-Coaching-Peter O. Stecher

BogenSportSchule-Coaching-Peter O. Stecher

Bogenschießen als FirmenEvent.

Doch nicht nur für Bogenkurse und Bogen Seminare bei denen Manager Bogenschießen lernen bzw. im Rahmen eines Managerseminars oder Mentaltraining ein Bogenschießen Modul  absolvieren ist der Bogensport Experte Peter O. Stecher der richtige Ansprechpartner. Auch für Firmen Events ist der Stunt Bogenschütze zu buchen: sei es als Kunst Bogenschütze oder als Stunt Bogenschütze, der mit Bogen Stunts auf Firmenfeiern und ähnlichen Veranstaltungen mit Schau Bogenschießen für Abwechslung und Unterhaltung bei Firmenveranstaltungen wie Jubiläen, Messen, etc. sorgt oder mit seinen Bogen Kunststücken zur Entspannung bei einer Aktionärsversammlung beiträgt.

Besonders beliebt sind Bogenkurse als Mitarbeiter Incentive, da das Bogenschießen nicht nur die mentalen Stärken der Bogenkurs Teilnehmer festigt sondern das Bogenschießen in der Gruppe auch soziale Stärken (Social Skills) wie z.B. Zusammengehörigkeitsgefühl und Teambuilding stärken.

Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt eines Bogenkurses als Mitarbeiter Incentive ist der gesundheitliche Aspekt des Bogenschiessens. Beim Spannen der Bogen Sehne und dem Anvisieren des Ziels mit dem Pfeil werden zahlreiche Muskel und Sehnen trainiert, es hat positive Auswirkungen auf die Rücken-, Schulter- und Nacken Muskulatur, Bogenschiessen schärft alle Sinne, beruhigt gleichzeitig die Nerven und trägt insgesamt zu einer gesunden Körperhaltung bei. „Wer wie die meisten Spitzenmanager täglich zehn und mehr Stunden am Schreibtisch oder in Meetings sitzt benötigt sowieso einen Ausgleichsport und der Bogensport ist dafür besonders gut geeignet.“ Nicht nur Mentaltrainer und Bogenschützer, selbst manche Mediziner empfehlen Bogenschießen als Burnout Prophylaxe, da durch die Bewegung welche man im Bogensport ausführt nicht nur das Stresshormon Cortisol abgebaut sondern auch die Glückshormone freigesetzt werden. „Meist reichen schon wenige Minuten Bogenschießen um Stress abzubauen.  Man muss also gar nicht stundenlang Bogenschiessen üben und den Bogensport regelmäßig in einem Bogensport Verein trainieren um die positive Auswirkung vom Bogenschiessen auf Körper, Geist und Seele zu spüren“ Somit dient Bogenschiessen als Mitarbeiter  Incentive auf mehrere Arten der Effizienz der Firmenbelegschaft, die solcherart mit einem Bogenkurs Incentive motiviert wird.

Wer den Stunt Bogenschützen und Bogenexperten Peter O. Stecher für einen Bogenkurs im Rahmen eines Managementseminar oder Mentaltraining, Bogenschießen als Mitarbeiter Incentive, für eine Bogen Vorführung bei einem Firmenevent oder als Kunstschütze mit Pfeil und Bogen buchen möchte kann dies ebenso tun wie den Bogen Experten für einen individuellen Bogenkurs oder als persönlichen Bogen Coach zu engagieren.

Stagecoach Shooting Peter O. Stecher, 2012, Piringsdorf

Weitere Informationen zum Trendsport Bogenschießen finden sich auf Peter Stecher’s Blog (website www.peterostecher.com und http://bogenschiessen.wordpress.com ), wo nicht nur Links zu seinen Videos als Stunt Bogenschütze, Buchempfehlungen zum Bogensport, Bogenhops, News, Tipps & Tricks zum Thema Bogenschießen lernen etc., sondern auch die Termine und Inhalte von seinem Bogenkurs in Wien veröffentlicht sind und man sich als Teilnehmer zu einem Bogenkurs in Wien anmelden kann.

Zur Person:

Peter O. Stecher ist als Bogenschiess-Coach nicht nur begeisterter Bogenschütze der Pfeil und Bogen beherrscht wie kaum ein anderer Anbieter von Bogenkursen, er ist auch Autor, Journalist und Herausgeber von Büchern über den Bogensport. Sein Buch „Legends in Archery“ erfreut sich ebenso grosser Beliebtheit wie seine deutsche Übersetzung von Byron Ferguson’s  Bestseller Buch „Become the Arrow“ (Werde der Pfeil).

Kontakt:

Mail:  office@peterostecher.com

Tel.:  +43 (0)650 9975121

Web: www.peterostecher.com

Blog: http://bogenschiessen.wordpress.com

Pressearbeit & Werbung by Cheese-Studio – Norbert Brust Guerilla-Marketing „Metamorphosys“

1080 Wien, Sanettystr. 3 –

Tel.: ++43 (0)664 9402309 oder 01 4030601 www.metamorphosys.info

Über Bowman

Bowman, writer, archer, photographer, stunt-shot, movie shot, TV-show archer, promotor, arts, literature, movie and poesy.
Dieser Beitrag wurde unter 弓箭手 鹰眼 Bowman Magazine abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s